G. F. Händel – Der Messias

„Händel ist der Unerreichte aller Meister! Gehet hin und lernet, mit so einfachen Mitteln so Großes hervorzubringen!“ 
Ludwig van Beethoven

Georg Friedrich Händel: Messiah (Der Messias)

Georg Friedrich Händels wohl bekanntestes Oratorium ist gleichzeitig sein untypischstes. Stellen doch die meisten seiner englischsprachigen oratorischen Werke nahezu verkappte Opern mit einer Handlung und verteilten Rollen dar. Nicht so der „Messiah“. Hier handelt es sich um eine Reflexion über das Leben und die Bedeutung Jesu. Der Text ist eine kunstvolle Collage aus Bibelzitaten, die von Charles Jennes zusammengestellt wurde. Doch obwohl im „Messiah“ die Dramatik einer Handlung fehlt und trotz der vorsichtigen Zweifel, die Jennes an Händels Komposition äußerte, trat das Oratorium bei seiner Uraufführung 1742 in Dublin vor 600 dicht gedrängten Zuschauer*innen seinen bis heute ungebrochenen Siegeszug an. Halleluja!

Es spielen für Sie:

Orchester Philharmonisches Orchester Vorpommern
Chor Opernchor des Theaters Vorpommern
Einstudierung Csaba Grünfelder
Dirigent Florian Csizmadia

Solist*innen

Sopran Katarzyna Rabczuk
Mezzosopran Pihla Terttunen
Tenor Daniel Schliewa
Bass Jovan Koščica

Datum

05 Apr 2022
Vorbei!

Uhrzeit

19:00 - 21:00

Veranstaltungsort

Theater Vorpommern

Veranstalter

Theater Vorpommern

0 Comments

en_USEnglish